logo
Hannes Zaepernik

 

Hans-Joachim (Hannes) Zaepernik ist verstorben

Geb.               29.09.1941

 Verst.             12.10.2011

    

Gestern abend hat der Vorstand des Sport Verein Grün-Weiß Beckedorf vom Tode von Hannes Zaepernick erfahren. Hannes verstarb überraschend im Alter von 70 Jahren am 12.10.2011.

Hannes Zaepernick ist dem SV Grün-Weiß Beckedorf seit vielen Jahrzehnten eng verbunden und hat sich in überdurchschnittlichem Maße ehrenamtlich engagiert.

Seit Mitte der 70 er Jahre hat Hannes die Aufgabe des Platzwartes ausgeübt. Vor den Spielen der Jugend und Herrenmannschaften hat er, bei Hitze und bei Kälte, im Sommer und im Winter, bei Regen und Sturm die Plätze für die Spiele vorbereitet. Er hat die Tornetze aufgehängt, die Fahnen eingesteckt, den Platz gekreidet und alles getan, was sonst noch zu erledigen war. Er war immer anwesend beim Trainings- und Spielbetrieb. An den Arbeitseinsätzen hat er, solange seine Gesundheit es erlaubte, teilgenommen. Er hat dem Vorstand vor 6 Jahren erklärt, dass er mit der Aufgabe Platzwart aufhört, wenn er aus dem Arbeitsleben ausscheidet und Rentner wird. Seine Gesundheit hat die anstrengende Aufgabe dann auch nicht mehr zugelassen. Die Asbestose Erkrankung hat ihm sehr zu schaffen gemacht.

Hannes hat sich nie in den Vordergrund gedrängt. Aber immer hat er absolut zuverlässig seine Aufgaben erledigt. Er war bei allen Fußballern äußerst beliebt und hat durch seine freundliche und fröhliche Art für gute Stimmung gesorgt. Die Teilnahme an der Jahreshauptversammlung war für ihn selbstverständlich. Nie hat er gefehlt bei den Vereinsveranstaltungen.

Hannes hatte keinen Führerschein und hat daher alle Wege mit dem Fahrrad erledigt. Die Mannschaften des Vereins hat er so bei Auswärtsspielen begleitet. Zuletzt haben wir ihn gesehen als Zuschauer beim Kreisligaspiel der 1. Herren von Beckedorf gegen Bornreihe 2 am 09.10.2011. Dort hat er mit den anderen Freunden aus dem Verein über das Spiel diskutiert und sein geliebtes Becks Bier getrunken.

Hannes war aber nicht nur im Verein, sondern auch in der Ortschaft Beckedorf bekannt und beliebt. Er war und ist ein Vorbild für alle Mitglieder des SV Grün-Weiß Beckedorf.

 
Der Sport Verein Grün-Weiß Beckedorf wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.